Kinderbetreuung im Haushalt der Eltern/ Personensorgeberechtigten

Eine Tagespflegeperson, die zu den Kindern nach Hause kommt, nennen wir Kinderfrau oder Kinderbetreuer.

Kinderfrauen und Kinderbetreuer durchlaufen das gleiche Qualifizierungskonzept, wie Tagespflegepersonen, die in ihrem eigenen Haushalt Kinder betreuen. Außerdem müssen auch Kinderfrauen und Kinderbetreuer regelmäßig an Erste-Hilfe Auffrischungskurse und Fortbildungen teilnehmen. 

Das Arbeitsverhältnis

Als Kinderfrau oder Kinderbetreuer werden Sie im Haushalt der Eltern, deren Kinder Sie betreuen werden, angestellt oder sind selbstständig tätig.

Kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie zu den Details und zur Finanzierung.